STARTSEITETEAM|VEREIN|NACHWUCHS|STADION|SPONSOREN|LINKLISTE|FANSHOP|GÄSTEBUCH|KONTAKT

Heimatverein ermittelt Gründungsdatum des ZFC Meuselwitz


Zufälle gibt es, die kann man kaum glauben. Über Jahre hinweg hat der ZFC Meuselwitz immer wieder versucht, sein Gründungsdatum zu ermitteln, weil zwischen den ersten urkundlichen Erwähnungen des Fußballspiels in Meuselwitz und der früheren eigenständigen Gemeinde Zipsendorf bis zu den detaillierten Aufzeichnungen ab Mitte der 50er Jahre, sicher bedingt durch die Probleme in der Nachkriegszeit, die Aufzeichnungen an vielen Stellen der Vereine lückenhaft sind und zahlreiche Unterlagen nach der politischen Wende einfach entsorgt wurden.
Am 06.Juli gewann Herr Kirmse, der Mitglied des Heimatvereins Meuselwitz ist, einen der Hauptpreise der Tombola beim ZFC Fußballfest. Bei der Preisabholung einige Tage später kam er mit Präsident Hubert Wolf ins Gespräch und bot an, wenn „Ermittlungsbedarf" zu geschichtlichen Themen bestünde in den dortigen Unterlagen nachzusehen bzw. zu suchen. Darauf schilderte Hubert Wolf die bisherigen, ergebnislosen Versuche der Ermittlung des Gründungsdatums.
In dieser Woche brachte Herr Kirmse dann mehrere Unterlagen, die belegen, dass der ZFC Meuselwitz am 04.Oktober 1948 als Sportgemeinde Zipsendorf gegründet wurde und am 17.Juli 1950 in Aktivist Zipsendorf umbenannt wurde. Damit ist ein für unseren Verein entscheidendes Stück Geschichtslücke geschlossen. Schon in der Gründungsversammlung wurde über die Errichtung der Sportanlage auf der Glaserkuppe, die bis heute das Domizil des ZFC ist, diskutiert. Die Aufzeichnungen stammen von Paul Ahner, dem Bruder des Kunstmalers Alfred Ahner.
Die übergebenen Dokumente werden in den nächsten Tagen auf der Homepage des ZFC Meuselwitz ebenfalls veröffentlicht.

Seite bearbeiten