Die Spielberichte der D-Junioren Talenteliga


JFC Gera vs. JFV Süd Eichsfeld9 - 1
FC Carl Zeiss Jena vs. BSG Wismut Gera6 - 0
FSV Wacker 03 Gotha vs. SSV 07 Schlotheim2 - 4
1. SC 1911 Heiligenstadt vs. FC Rot-Weiß Erfurt- - -
FF USV Jena vs. ZFC Meuselwitz0 - 3


D-Junioren Talenteliga

FF USV Jena vs. ZFC Meuselwitz
0 : 3



Hochverdienter Sieg mit Luft nach oben


USV Jena 0:3 ZFC Meuselwitz

Am Samstag gastierte unsere D1 zum Auftrakt der Rückrunde in der Talenteliga bei den Mädels vom USV Jena. Nach der langen Winterpause und nur einem Testspiel, war man gespannt ob die Mannschaft an die Leistung der letzten Hinrundenspiele anknüpfen kann.
Aber von Begeinn an hatte man das Spiel mehr als im Griff. In den ersten 10 Minuten erspielte man sich gleich 5 Chancen. Aber die Abschlüsse von Darren Draxdorf, Benz Fenzl und Max Weinlich waren noch zu harmlos. Auf der Gegenseite dan fast die unerwarte Führung für den USV, als sich Torhüter Colin Bauer und Karl Hupfer nicht einig waren, wer den Ball nimmt. Im Gegenzug aber dann die hochverdiente Führung für den ZFC durch Ben Fenzl, der einen Querpass von Ryan Condrat Scholz gut abschloss(15.). Der ZFC wollte natürlich mehr, aber vertendelte immer wieder den Ball. Weitere Schüsse von Paul Köhler, Franz Schilling und Maxamed Mire waren zu harmlos und wurden gehalten. Nach einer knappen halten Stunde wurde der eingewechselte Louis Dähne mit eine super Pass geschickt, aber auch er scheiterte an der guten USV Torhüterin. Somit ging es mit 0:1 in die Pause.
Anfang der 2. Hälfte verflachte das Spiel und dauerte bis zur 45. Minute, ehe Ben Fenzl die nächste ZFC Chance hatte. Nun hatte der ZFC wieder eine kleine Drangphase. Erst nutzte Darren Draxdorf seinen Chance erneut nicht und nur kurz darauf kam das erlösende 0:2 durch Max Weinlich, der den Ball Volley in den Winkel schoss(48.). Nun wollte der ZFC den Deckel entgültig drauf machen, aber die Chancenverwertung war an diesem Tag mehr als Mangelware. Und so dauerte es bis zur 64. Minute, ehe Ryan Condrat Scholz einen Fehler der USV Hintermannschaft eiskalt nutzte zum 0:3 Endstand.



Statistik

Tore: 0:1 Ben Fenzl (15. Minute)

       0:2 Max Weinlich (48. Minute)

       0:3 Ryan Condrat Scholz (64. Minute)



ZFC: Collin Bauer(36. Nils Wagenbreth), Darren Draxdorf, Ben Fenzl, Maxamed Mire, Max Weinlich, Franz Schilling(22. Louis Dähne, 51. Ryan Candrat Scholz), Karl Hupfer(51. Franz Schilling), Ryan Condrat Scholz(29. Kevin Weiske), Paul Köhler

Nächstes Spiel

Samstag, 29.02.20   10:30 Uhr

ZFC Meuselwitz vs FC Carl Zeiss Jena

bluechip-Arena Meuselwitz